REINIGUNG UND WARTUNG VON TRINKWASSERFILTER

Der Einbau eines Trinkwasserfilters verhindert das Einspülen von Fremdpartikeln, wie z. B. Rostteilchen oder Sandkörnchen aus dem Straßennetz in Ihre Haus-Trinkwasseranlage. Somit schützen Sie Ihre Rohrleitungen vor Korrosionsschäden und Rohrbruch, sowie Ihre Armaturen vor Funktionsstörungen.

Alle Trinkwasserfilter benötigen eine regelmäßige Wartung, um eine einwandfreie Funktion zu gewährleisten.








Verschmutzter Filter durch mikrobiologische Belastung, Eisenablagerung und Gesteinsmaterialien.

Die DIN 1988 schreibt aus diesem Grund eine Filtereinsatz-Wechsel alle 6 Monate vor. Unser Erfahrungen haben gezeigt, dass ein jährlicher Filtereinsatz-Wechsel, in kleineren Häusern, bzw. Wohneinheiten, in der Regel ausreichend ist. (je nach Wasserqualität und Beschaffenheit)

Die Wartungsarbeiten beinhalten:
  • Erneuerung der Filtereinsätze, bzw. der Filterkerzen
  • Überprüfung der Absperreinrichtungen und des Druckminderer
  • Reinigung der Filteranlage
  • Dichtheitskontrolle der Filteranlage
  • Funktionsprüfung der Anlage